Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

Geltungsbereich

 

Für meine Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Sie gelten gegenüber Verbrauchern und Unternehmern gleichermaßen, sofern nicht in einer Bestimmung eine ausdrückliche Differenzierung vorgenommen wird.

Entgegenstehende oder von meinen AGB abweichende Bestimmungen bedürfen zu ihrer Geltung unserer ausdrücklichen Zustimmung. Individualvereinbarungen haben Vorrang.

Meine AGB enthalten zugleich Informationen, zu denen ich im Fernabsatz und elektronischen Geschäftsverkehr gesetzlich verpflichtet sind.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Vertragsschluss

Bestell-, Vertrags- und Liefergebiet ist die Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Alle zwischen dem Käufer und dem Verkäufer abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Letzteres gilt jedoch nur dann, wenn der Käufer Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist."

Die Absendung Ihrer Bestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach Eingang der Bestellung senden ich Ihnen per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung.

 

Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Endpreise, Umsatzsteuer wird aufgrund des Kleinunternehmer gemäß § 19 UstG nicht erhoben.

Versandkosten werden von mir gesondert mitgeteilt.

 

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (durch Überweisung), per Nachnahme oder durch Barzahlung bei Abholung.

Wählt der Käufer Vorkasse durch Überweisung, wird die Bankverbindung mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. In diesem Fall liefere ich nach Eingang der Zahlung.

 

Reklamation defekter Ware

Mir ist es sehr wichtig, dass Ihre bestellte Ware unversehrt bei Ihnen ankommt. Aus diesem Grund lege ich großen Wert auf eine sorgfältige Verpackung. Es ist dennoch nicht ausgeschlossen, dass beim Transport der Ware zu Ihnen etwas zu Bruch gehen kann.

Bitte prüfen Sie beim Empfang des Paketes von der Spedition den Karton auf äußere Beschädigungen bzw. Klappern im Inneren. Sollten Sie Zweifel an der Unversehrtheit der Ware haben, öffnen Sie im Beisein des Spediteurs bzw. Paketboten das Paket. Die Spediteure sind verpflichtet solange zu warten. Sollten Sie einen Schaden vorfinden, muss dieser Schaden schriftlich vom Überbringer (Paketbote, Fahrer) bestätigt werden. Nur so haben Sie Anspruch auf Ersatz.

Melden Sie mir den Schadensfall spätestens nach 3 Tagen. Die Lieferung muss für 4 Wochen zusammen mit dem beschädigten Karton inkl. Verpackungsmaterial aufgehoben werden. Es ist möglich, dass sich die Spedition ein Bild über den Schaden machen möchte.

 

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die Lieferung erfolgt ausschliesslich nach Deutschland.

Bezahlmethoden:

- PayPal

- Überweisung

- Vorkasse

- Bei Abholung (Barzahlung und EC-Karte)

 

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten werden individuell abgesprochen. Die Ware wird erst nach vollständiger Zahlung versendet.

 

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in meinem Eigentum.

 

Datenschutzhinweis

"Im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung und Vertragsabwicklung erhebe ich persönliche Daten. Dabei beachte ich insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Ihre Einwilligung werde ich Ihre Daten nur dann erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

Ich verpflichten mich, diese Daten vertraulich zu behandeln und nicht an unbefugte Dritte weiterzugeben.

 

Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung

Die von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Streitbeilegungsverfahren

Elbträumer Keramik beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für meine Workshops (AGB´s)

Teilnehmerzahl

Die Workshops werden in der Regel erst ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl für alle von mir angebotenen Workshops liegt bei 8 Teilnehmern. Ausnahmen sind nicht immer vermeidbar und berechtigen nicht zu Preisnachlass.

 

Stornierung

Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 14 Tage vor Workshopbeginn bei mir schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung der Workshopgebühr. Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als 14 Tage vor Workshopbeginn bei mir eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger wie 2 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Workshop werden 100% der Kursgebühren fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch meine Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.

 

Ausfall der Veranstaltung

Sollte ich die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

 

Haftung

Bei Ausfall eines Workshop durch Krankheit, bei zu geringer Teilnehmerzahl
sowie von mir nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Workshops. Für Gegenstände die in die Workshops mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten, Ansprüche Dritter, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehme ich keinerlei Haftung.